/ Kursdetails
Kursnummer 221B615
Titel Qualitätsmanagement nach ISO 9001 für kleine und mittelständische Unternehmen
Status Plätze frei
Vorkenntnisse Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Kursbeschreibung Das Seminar vermittelt die Inhalte der DIN EN ISO 9001:2015, dem weltweit meistverbreiteten QM-System, und die praktische Umsetzung der Anforderungen. Damit gelingt Ihnen einen Einstieg in das Qualitätsmanagement und Sie verstehen die grundlegenden Anforderungen der ISO 9001:2015. Sie sind damit in der Lage, bei prozessorientierten Managementsystemen mitzuwirken und Prozesse mit wenig Dokumentationsaufwand zu optimieren und haben das Know-how, Prozess- und Arbeitsanweisungen normkonform zu erstellen. Anhand von Einzel- und Gruppenarbeiten erhalten Sie darüber hinaus einen Überblick über spezifische Norminhalte und deren Anwendung in der QM-Praxis. Nach Abschluss des Seminars können Sie das QM-System praxisorientiert führen und weiterentwickeln und Mitarbeiter und Führungskräfte als interner Berater in Fragen der ISO 9001:2015 unterstützen und das risikobasierte Denken fördern. Neben der Theorie steht der Praxisbezug sehr stark im Vordergrund, so dass die Teilnehmer anhand von Ihren Herausforderungen im Betrieb Ansätze bekommen, wie diese optimal und der Unternehmensgröße entsprechend umgesetzt werden. Das Handout umfasst viele praktische Beispiele (Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Formulare) als Muster zur internen Umsetzung in Ihrem Unternehmen sowie ein Fachbuch als zusätzliches Nachschlagewerk.
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen aus allen Abteilungen (z. B. Fertigung, Büro, Einkauf, ...) mit keiner oder geringer Erfahrung von QM-Systemen sowie an Personen, die einen Einblick in die Anforderungen der ISO 9001:2015 suchen oder Interesse haben, ein QM-System zu betreuen.
Inhalt:
- Grundsätze des Qualitätsmanagements
- Inhalte und Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 und deren Umsetzung
- Prozessorientierung der DIN EN ISO 9001
- Risikobasiertes Denken
- Umfang und Aufbau der Dokumentation des Qualitätsmanagements
- Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Abgrenzung zu anderen Managementsystemen
- Einblick in den Ablauf der Zertifizierung
- Interne Audits
Folgende Punkte werden vertiefend behandelt:
- Ermittlung von Risiken und Chancen
- Kundenzufriedenheit und deren Ermittlung
- Ermittlung von Kennzahlen für Qualitätsziele
- Managementbewertung
- Lieferantenmanagement
- Prüfmittelmanagement
- Internes Audit
- Schulungen planen und umsetzen
- Fehleranalyse
- Dokumentation von Entwicklungen
Schulungsunterlagen:
Seminarunterlagen als PDF
Zertifikatsprüfung:
„QM-Verantwortlicher“
Prüfung als Heimarbeit
Leitung MCCP Managment Consulting Group
Beginn Montag, 03.01.2022, 18:00 Uhr
Ort Virtueller Kursraum
Dauer 5 x montags, 18.00-21.15 Uhr
Gebührenstaffelung 149,00 € (7-10 Tn) ; 115,00 € (ab 7 Tn); 140,00 € (ab 5 Tn)
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
10.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Virtueller Kursraum
Datum
17.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Virtueller Kursraum
Datum
24.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Virtueller Kursraum
Datum
31.01.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Virtueller Kursraum
Datum
07.02.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Virtueller Kursraum