Kultur und Gestalten / Kursdetails
Kursnummer 191E381
Titel Flechtwerke aus Weiden - dekorative Objekte für Haus & Garten
Status Plätze frei
Vorkenntnisse Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Kursbeschreibung Das Flechten, ein uraltes Handwerk, das auf der ganzen Welt ausgeübt wird, ist ein lebendiger Teil unserer Kultur und Geschichte. Faszinierend wirkt die Verbindung aus archaischen, meditativen Handgriffen und moderner Gestaltung mit ihren vielfältigen Möglichkeiten und Materialkombinationen.
Die Kursteilnehmer flechten selbstständig dekorative Objekte für Haus und Garten. Dabei lernen sie verschiedene Techniken kennen; so z. B. die Spiraltechnik. Nach eigenen Ideen und Formvorstellungen können sie verschiedene Objekte flechten, wie beispielsweise Stablichter, Fahnen, Spiralzöpfe, Lichtobjekte, hängende Vasen, Kugeln, Rasseln, Spirello (Rankhilfe), Windspiele, Accessoires, ... der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Das Flechtmaterial steht sortiert und eingeweicht zur Verfügung. Selbstgeschnittenes Flechtmaterial, z. B. Hartriegel, Waldrebe u. a., kann mitgebracht werden, um verschiedene Materialien zu erfahren.
Bitte Meterstab, scharfes Messer (gerade Klinge), Schürze und Brotzeit mitbringen.
Ca. 30.- € Materialkosten sind extra (nach Verbrauch).
Anmeldeschluss: 22.3.2019!
Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der vhs Landau durchgeführt.
Leitung Sebastian Mak, Flechtwerkgestalter und Korbflechter
Beginn Samstag, 13.04.2019, 08:00 Uhr
Ort Landau, vhs-Gebäude (Ludwigstraße 25)
Dauer Samstag, 13.04., 08.00-16.00 Uhr,
und Sonntag, 14.04., 08.00-14.00 Uhr
Gebührenstaffelung 89,00 € (4-6 Tn)
Landau, vhs-Gebäude (Ludwigstraße 25)


Datum
13.04.2019
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
Landau, vhs-Gebäude (Ludwigstraße 25)
Datum
14.04.2019
Uhrzeit
08:00 - 14:00 Uhr
Ort
Landau, vhs-Gebäude (Ludwigstraße 25)