Kursnummer 191A441
Titel Imkerlehrgang für Anfänger
Status Anmeldung auf Warteliste
Kursbeschreibung Der Imkerlehrgang für Anfänger besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.
Zunächst werden am Vormittag in der vhs Dingolfing die theoretischen Grundlagen der Imkerei vermittelt. Kursinhalte: Geschichte und Bedeutung der Imkerei; Wie wird man Imker?; finanzieller Aufwand der Imkerei; Standortauswahl; Bienenhaus oder Freiaufstellung?; Beutensysteme und Werkzeuge; Aufbau und Leben eines Bienenvolkes; Bienenrasse, Bienenkauf, Bienengesundheit; Jahresablauf im Bienenvolk; Volkbehandlung; Bienenweide.
Der praktische Teil der Schulung folgt am Nachmittag auf dem Bienenstand des Referenten in Tunzenberg, Gemeinde Mengkofen, und dient der praktischen Einführung in die Frühjahrs- und Sommerarbeiten am Bienenvolk.
Kursinhalte: Königin - Arbeiterin - Drohn; Leben eines Bienenvolkes; Erweiterung des Bienenvolkes; Honigraumfreigabe; Methoden der Schwarmverhinderung; Schleuderraum und Gerätschaften.
Der Besuch eines Anfängerlehrgangs ist notwendig für die Gewährung eines Investitionszuschusses für Anfänger sowie für die Aufstellung eines Bienenhauses im Außenbereich.
Kursteilnehmern, die im Laufe des Jahres 2019 Mitglied in einem Imkerverein des Landkreises Dingolfing-Landau werden, werden die Kurskosten vom Kreisverband zurückerstattet.
Ablauf: 8.00-12.00 Uhr (Theorie in der vhs Dingolfing), 13.00-16.00 Uhr (Praxis beim Kursleiter in Tunzenberg).
Leitung Martin Peter, Bienenfachwart und Kreisvorsitzender der Imker
Beginn Samstag, 27.04.2019, 08:00 Uhr
Ort Dingolfing, Mehrzweckgebäude, und Tunzenberg, Floriweg 4
Dauer 1 x samstags, 08.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr
Gebührenstaffelung 24,00 € (10-15 Tn) ; 29,00 € (ab 7 Tn)
Dingolfing, Mehrzweckgebäude, und Tunzenberg, Floriweg 4


Datum
27.04.2019
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
Dingolfing, Mehrzweckgebäude, und Tunzenberg, Floriweg 4