Kursnummer 192A401
Titel Den Hausgarten angenehm für Nützlinge machen
Status Plätze frei
Kursbeschreibung Ein Naturgarten bringt Farbe, Gezwitscher und viel Interessantes zum Beobachten für den Besitzer. Gibt es viele Blühpflanzen im Garten, so gibt es auch mehr Insekten. Mehr Insekten heißt auch mehr Singvögel. Mehr Vogelgezwitscher bedeutet besseres Pflanzenwachstum, auch unserer Kulturpflanzen. Lässt man also der Natur mehr Raum, so bekommt man selbst auch besseres Obst und Gemüse und zusätzlich auch mehr Erholungsfaktor im paradiesischen Garten. Doch wie gehe ich vor, wenn mehr Blühendes und Nützlingsbiotope in den Garten soll? Was macht Sinn, was kann bleiben, was muss weg? Welchen Sinn machen Florfliegen, Marienkäfer, Ohrwürmer, Igel, Meisen und Co.? Und schaut das alles dann auch noch schön aus? All dies wird in diesem Kurs gezeigt und erläutert. Zudem wird entsprechendes Buchmaterial vorgestellt.
Leitung Hannelore Zech, Permakultur-Gestalterin und Naturgärtnerin
Beginn Samstag, 28.09.2019, 15:00 Uhr
Ort Dingolfing, Mehrzweckgebäude
Dauer 1 x samstags, 15.00-18.00 Uhr
Gebührenstaffelung 26,00 € (8-10 Tn) ; 36,00 € (ab 6 Tn)
Dingolfing, Mehrzweckgebäude
Stadionstraße 50
84130 Dingolfing
Datum
28.09.2019
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Stadionstraße 50, Dingolfing, Mehrzweckgebäude